Kategorie: Infowissen

Mittelalter: Pest-Erreger existiert doch noch

Er hat 25 Millionen Menschenleben ausgelöscht: der Pesterreger. Forscher haben ihn nun zweifelsfrei identifiziert. Es ist das Pest-Bakterium Yersinia Pestis.   Immer wieder wurden Zweifel laut am Verursacher der größten Pandemie der Menschheitsgeschichte im Mittelalter. Der „schwarze Tod“ war eine…

IBM baut Rekordspeicher: 125 Mio Gigabyte

200.000 herkömmliche Festplatten sollen im Verbund zusammengeschaltet werden. Der Rekord-Speicher soll dann Daten von bis zu 120 Pentabyte speichern können. Dieses System würde den bisher größten Speicher fast um das Zehnfache übertreffen.   Auch im Bereich der Speichertechnologie Phase-Change Memory…

Vor unserer kosmischen Haustüre: Supernova im All

Eine Sternenexplosion in dieser geringen Entfernung von der Erde (21 Millionen Lichtjahre) ereignet sich nur einmal in einer Generation.   Die Supernova leuchtet so hell, dass sie für Amateur-Astronomen sogar mit dem Fernglas bei dunklem Himmel zu sehen ist. Normalerweise…

Bakterien gegen radioaktive Verschmutzung?

Forscher behaupten, Mikroorganismen zur Beseitigung radioaktiver Verschmutzung geschaffen zu haben. Gentechnik macht es möglich.   Es gibt Bakterien, denen radioaktive Bestrahlung nichts anhaben kann. Im Gegenteil: sie nutzen Metalle zur Energiegewinnung. Spezielle gentechnisch veränderte Mikroben produzieren durch ihren eigenen Stoffwechsel…

Gesellschaft und Zivilisation: Überbevölkerung?

Die aktuelle, moderne Definition von Zivilisation beschreibt diese als „Dach“ für mehrere, ähnlich gelagerte Kulturen, welche geographisch nicht unbedingt aneinander gebunden sein müssen. Kultur wird dabei als lokal begrenzte und Sinn stiftende Produktion von gemeinsamen Werten und Normen definiert. Die…

Es wird immer dunkler im Weltall

Es wird dunkler, da draußen. Langsam aber sicher entstehen immer weniger Sterne im Universum, weil es dort immer weniger Gas gibt, aus dem Sterne entstehen können.   Ein Stern entsteht aus einer Wolke von Wasserstoffgas. Diese verdichtet sich über enorm…

Maschinen regieren die Welt

Wenn beim Absturz von DAX & Co die Börsianer offen darüber spekulieren, ob jemand eventuell versehentlich die falsche Taste gedrückt hätte, dann sollte die Gesellschaft langsam aufhorchen. Denn die Computer an der Börse übernehmen still und heimlich die Macht.  …

Silo-Transporte: Schimmel im Mehl

Silofahrzeuge für den Transport von Mehl werden scheinbar selten gereinigt, offenbar zu selten. Das Wirtschaftsmagazin WISO fand heraus, dass Mehl, welches in Silos transportiert wird, häufig von Schimmel befallen ist.   An den Innenwänden und Bodenmatten der Silos findet sich…

Radioaktives Radongas in Wohnräumen

Du siehst es nicht. Du riechst es nicht. Du schmeckst es nicht. Radioaktives Radongas, ein natürliches Zerfallsprodukt von Uran. Und es ist überall in unserer Umgebung, denn es wird vor allem aus dem Erdboden freigesetzt und gelangt unbemerkt durch Ritzen…

Brasiliens Regenwald: Vernichtung dramatisch

Wer Regenwald großflächig abholzt muss sich darüber im Klaren sein: danach ist er unwiederbringlich verloren. Die Artenvielfalt, d.h. Pflanzen und Tiere, geht verloren, die dünne Bodenschicht wird unfruchtbar oder wird durch Erosion abgetragen.   Selbst bei Anbau neuer Pflanzenkulturen, meist…